2 Gedanken zu „Postkarten

  1. Fee

    Hallo,

    ich bin mit meinem schwulen Vater und seinem Lebensgefährten aufgewachsen und mir hat auf jedenfall eine Mutter gefehlt. Das konnte ich erst später erkennen, Jahre nachdem ich ausgezogen bin.
    Und ja (es tut mir leid das sagen zu müssen), mich hat es immer belastet meinen Vater und seinen Freund (bzw. den “2. Papa”) knutschen zu sehen. Das war nicht nur für mich, sondern auch für meine Geschwister nicht selten mit Ekel verbunden. Das männliche Geschlecht im Doppelpack zu haben war nichts grundsätzlich schlimmes, aber es war nicht gleichzusetzen mit einem Vater und einer Mutter.
    Nicht, weil die böse Gesellschaft uns das vorschrieb, sondern weil uns eine Mutter gefehlt hat.. eine Frau, die mit dem, was Frauen nun einmal auszeichnet, eine Rolle in unserem Leben gespielt hätte. Die erklärt, wie man mit seiner Periode umgeht, wie man die richtige BH-Größe findet und wie man seine Beine epiliert.
    Wir hätten uns gewünscht weniger gelebte Sexualität mitzubekommen … und eine Frau im Haus, eine Mutter, physisch und mental.
    Nicht für alle ist eine gleichgeschlechtliche Erziehung dasselbe.
    Und wer jetzt laut schreit und sagt, wie ich fühle sei falsch, der soll so aufwachsen wie ich aufgewachsen bin und damit die Erfahrungen gemacht haben, die ich gemacht habe.

    Fee

    Antworten
    1. lotte

      hallo fee!

      Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig ist, ohne mutter. und wenn man eine tochter hat, sollte man sich als schwules paar überlegen, ob man dem kind nicht auch eine weibliche bezugsperson zur verfügung stellt …die oma oder ne freundin oder die echte mutter. aber ich glaube, es kann funktionieren. grad bei lebsbischen paaren mit kind. aber auch bei schwulen. hast du dieses defizit mal artikuliert?
      Und was gelebte sexualität angeht, ist das schmerzemfinden immer individuell und man kann es als kind auch sehr gut als eckelig emfinden wenn mama und papa sich küssen…ich zumindest.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>